1. Schnell.  VisaFix ist darauf spezialisiert, Thailand Visa zu beschaffen und kann Ihnen dabei helfen, ein solches Thailand Visum zu bekommen.
  2. Bequem.  Eine Visumbeantragung über VisaFix ist der bequemste Weg, ein Visum zu bekommen. VisaFix kann Visa auch innerhalb eines Tages einholen. Täglich beantragen wir Thailand Visa bei den Thailand Konsulaten für die Einwohner aller 16 Bundesländer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thailand Visum FAQs

Wann ist die beste Zeit, mein Thailand Visum zu beantragen?

Die beste Zeit, Ihr Thailand Visum zu beantragen, ist 1-2 Monate vor Ihrem Abreisedatum. Für den Fall, dass Sie Ihr Visum kurzfristig benötigen, werden wir versuchen, Ihr Visum nach Ermessen des zuständigen Konsulates auf einem schnelleren Weg zu beantragen.

Muss ich meinen Reisepass einsenden, um ein Thailand Visum zu erhalten? Ist das Einsenden eines Reisepasses sicher?
Ja. Sie müssen Ihren Reisepass im Original einsenden. Das Einsenden einer Reisepasskopie ist nicht ausreichend. Das Thailand Visum wird in Ihrem Reisepass eingetragen und wird eine Seite Ihres Reisepasses einnehmen. Ein Visumantrag kann ohne Vorlage Ihres Reisepasses im Original nicht ausgestellt werden. Aufgrund der Wichtigkeit Ihres Reisepasses empfehlen wir eindringlich, den Pass mit einer sicheren Versandmethode, wie z.B. einem garantieren Postservice oder einem Kurier, einzusenden.

Beispiel für die Anforderungen an Businessreisen für ein Thailand Visum für deutsche Staatsangehörige. Für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion.

  1. Reisepass

    Der Reisepass des Reisenden im Original: 

    • Muss über den Aufenthalt hinaus sechs Monate gültig sein
    • Muss eine freie Seite enthalten

  2. Kopie des Reisepasses

    Zusätzlich muss eine Kopie der Reisepassseite mit den personenbezogenen Daten vorgelegt werden.

  3. Passfoto

    Zwei aktuelle farbige Original-Passfotos:

    • Müssen im Format 35 mm x 45 mm sein
    • Müssen identisch sein

  4. Entsendungsschreiben

    Ein Schreiben des entsendenden deutschen Unternehmens:

    • Muss den Reisezweck bezeichnen
    • Muss die Reisedauer benennen
    • Muss die Übernahme der Reise- bzw. Aufenthaltskosten bestätigen für alle Einreisen innerhalb der Visumgültigkeit

    Beachten Sie das Entsendungsschreiben Muster im Antragspaket.

  5. Einladung

    Ein Einladungsschreiben des einladenden Unternehmens in Kopie. Das Schreiben:

    • Muss den Namen des Antragstellers angeben
    • Muss den Reisezweck bezeichnen
    • Muss die genauen aktuellen Reisedaten nennen
    • Muss die gewünschte Visumdauer enthalten
    • Muss an folgende Adresse gerichtet sein:

    Königliches Thai Honorargeneralkonsulat, An der Alster 85, 20099 Hamburg

  6. Buchungsbestätigung

    Es muss eine Buchungsbestätigung über die bezahlte Hin- und Rückreise in Form eines E-Tickets oder einer Reisebürobestätigung vorgelegt werden.

  7. Visumantrag

    Ein vollständig in Druckbuchstaben ausgefülltes und vom Antragsteller unterschriebenes Antragsformular.

  8. VisaFix Auftragserteilung

    Bei auf der VisaFix Webseite erteilten Aufträgen muss eine Kopie der Ihnen zugesandten Online-Auftragsbestätigung beigelegt werden. 

    Für alle anderen Aufträge (bzw. falls angegeben) wird ein ausgefülltes VisaFix-Auftragsformular benötigt, das sich im VisaFix-Antragspaket befindet.

    Bitte beachten Sie, dass alle Kartenzahlungen erst nach Abschluss des Visumantragsprozesses vorgenommen werden.

Beispiel für die Anforderungen an touristische Reisen für ein Thailand Visum für deutsche Staatsangehörige. Für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion.

  1. Visum möglicherweise erforderlich

    Visumfrei bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen. Der Reisende:

    • Muss einen sechs Monate gültigen Reisepass mit mindestens einer freien Seite bereithalten
    • Muss eine Flugbestätigung für den Weiter- bzw. Rückflug mitführen
    • Muss alle für die Weiter- bzw. die Hin- und Rückreise benötigten Dokumente mitführen
    • Muss einen Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel vorweisen können

    Bei einem Aufenthalt über 30 Tagen ist ein vorab besorgtes Visum notwendig. Bitte beachten Sie dazu, die unten angegebenen Visabestimmungen.

  2. Reisepass

    Der Reisepass des Reisenden im Original: 

    • Muss sechs Monate gültig sein
    • Muss eine freie Seite enthalten

  3. Kopie des Reisepasses

    Zusätzlich muss eine Kopie der Reisepassseite mit den personenbezogenen Daten vorgelegt werden.

  4. Passfoto

    Zwei aktuelle identische und farbige Original-Passfotos.

  5. Buchungsbestätigung

    Es muss eine Buchungsbestätigung über die bezahlte Hin- und Rückreise in Form eines E-Tickets oder einer Reisebürobestätigung vorgelegt werden.

  6. Visumantrag

    Ein vollständig ausgefülltes und vom Antragsteller unterschriebenes Antragsformular. Der Visumantrag:

    • Muss in lesbaren Druckbuchstaben ausgefüllt sein
    • Muss unter "Travelling by" die Fluggesellschaft angeben

  7. VisaFix Auftragserteilung

    Bei auf der VisaFix Webseite erteilten Aufträgen muss eine Kopie der Ihnen zugesandten Online-Auftragsbestätigung beigelegt werden. 

    Für alle anderen Aufträge (bzw. falls angegeben) wird ein ausgefülltes VisaFix-Auftragsformular benötigt, das sich im VisaFix-Antragspaket befindet.

    Bitte beachten Sie, dass alle Kartenzahlungen erst nach Abschluss des Visumantragsprozesses vorgenommen werden.

  8. Zwei- bzw. dreimalige Einreise


    Bei Antragstellung einer zwei- oder dreimaligen Einreise muss für jede Einreise eine Flug- oder Hotelbestätigung in Kopie beigefügt werden.